2013…….. und nichts ändert sich

5 Tage ist 2013 alt, viele gute Vorsätze, die man an Silvester hatte sind schon wieder vergessen. In der großen weiten Welt ändert sich auch nichts, man schlägt sich nach wie vor die Köpfe ein, Frauen werden immer noch vergewaltigt, Säuglinge und Kleinkinder umgebracht. An die Geldbeutel der Bürger will man immer noch von Seiten der Politik und diesmal kräftig. Die Mehrwertsteuer von 7 % für Lebensmittel soll fallen und durch die normale ersetzt werden, auch wenn diese zum Trost auf 17 % gesenkt werden soll, bedeutet das an Anstieg der Preise um satte 10 %. Schlecht für alle die wenig im Geldbeutel haben, sie können sich halt noch weniger leisten. Die Praxisgebühr ist weg gefallen, aber schon wird diskutiert über einen Gesundheitssolidarbeitrag den dann jeder entrichten muss ob er zum Arzt geht oder nicht. Ja, die unselige PKW-Maut ist auch schon wieder auf der Tagesordnung, als wenn Auto fahren nicht auch schon so sehr teuer geworden ist. Die Stromkosten steigen um satte 13 % und die Tabaksteuer wird schon wieder erhöht. Ach es gibt noch mehr, aber das würde dann langsam meinen Blog sprengen. Also beschränken wir uns wieder auf Schimpfen und Protestieren, ob es allerdings was nutzt ist fraglich. Ich persönlich würde mich über mehr Kommentare in meinem Blog freuen, schon nur alleine um zu wissen, ob ich mit meinen Meinungen nicht einsam und alleine da stehe. Über eine Entlastung meines Geldbeutels würde ich mich auch freuen, aber es sieht nicht so aus, es steht alles auf Belastung.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen 5.1. 2013

Gruß Werner

2 Gedanken zu „2013…….. und nichts ändert sich“

  1. Ich nehme mir zum Jahreswechsel nie etwas vor, was ich ändern möchte.
    Wenn ich etwas in meinem Leben ändern möchte, würde ich das sofort umsetzen, nachdem ich erkannt hätte, dass es erforderlich ist, warum dann bis zum Jahresende warten.
    Und in der Weltpolitik wird sich eh nie etwas ändern, solche Träume dass die Welt noch zu verbessern sei hatte ich mal, sie lassen sich nicht verwirklichen.
    Ich wünsche Dir alles Gute für 2013, bleibe gesund, und bleibe so wie Du bist.
    LG
    Agnes

    1. Danke Agnes für die guten Wünsche und versprochen, ich bleibe so wie ich bin, denn ich lasse mich nicht verbiegen. Hoffen wir mal das dieses 2013 doch mal besser wird wie 2012.
      Dir und deinem Mann wünsche ich alles Gute und drücke die Daumen, du weist schon warum.http://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gifhttp://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
      Grüßle Werner

Schreibe einen Kommentar zu Agnes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...