Klimaerwärmung und so weiter…………

Jeder kennt ja die apodiktischen Vorhersagen, die in die Welt hinausposaunt wurden. Vom dramatischen Steigen des Meeresspiegels bis zum Ausbleiben kalter Winter. Für die nachfolgende Generation, so galt als ausgemacht, gehöre der Anblick von Schnee der Vergangenheit an.
Frierend im März fragte sich der Bürger was an einer globalen Erwärmung eigentlich so furchtbar sein soll. Das CO2 möge endlich seine Wirkung entfalten! Tat es aber nicht, selbst im April war immer noch Winter. Ich selber glaube keinem Forscher mehr, wer die Meldungen gelesen hat wird mir zustimmen.
Ich bin immer wieder erstaunt darüber wie lächerlich sich all die
grünen Klima-Alarmisten und die sogenannten Öko-Experten machen. Einige
Beispiele:

1974: Kommt eine neue Eiszeit?

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41667249.html

1977: Ja, die Wärmeperiode ist eindeutig zu Ende!
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41002273.html

2000: Ach nein, die Erde erwärmt sich plötzlich! Nie wieder Schnee!
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/winter-ade-nie-wieder-schne
e-a-71456.html

2002: Die Erderwärmung ist kaum noch aufzuhalten!
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-23905853.html

2012: Alles Quatsch! Das Weltklima kühlt sich ab!
http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/a-813357.html

2013: Seit 1998 gab es keine Erwärmung mehr.
http://diepresse.com/home/meinung/kommentare/leitartikel/1385742/Leit
artikel_Noch-unter-dem-Schnee-der-Klimawandel

„Winter ade
Nie wieder Schnee?
In Deutschland gehören klirrend kalte Winter der Vergangenheit an:
„Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es
in unseren Breiten nicht mehr geben“, sagt der Wissenschaftler Mojib
Latif vom
Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie.“
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,71456,00.html

Zudem würden gewaltige Stürme die Niederlande von 2007 an in
großen Teilen unbewohnbar machen …………… mittlerweile haben wir 2013

Für einen nachhaltigen Lacherfolg sind diese Aussagen sehr gut geeignet.

Gruß Werner

 

2 Gedanken zu „Klimaerwärmung und so weiter…………“

  1. Im Moment merkt man viel von der Klimaerwärmung, ich habe hier 18° im Büro, trage einen Winterpullover und verkneife mir die Heizung anzustellen, dafür krieche ich gleich im Wohnzimmer dann unter die Wolldecke.
    Tolle Klimaerwärmung
    http://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
    LG
    Agnes

    1. Ich wäre ja schon manchmal zufrieden, wenn sich Hochdruckgebiete mal genauso schnell entwickeln würden wie die Tiefdruckgebiete. Aber Nein, es kommt ein Tiefdruckgebiet nach dem anderen und meistens solche die kalte Luft aus Skandinavien oder Arktis von Norden nach Süden schaufeln. Zum Mäusemelken ……………….. :evil: http://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gifhttp://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif

      Gruß Werner

Schreibe einen Kommentar zu Agnes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...