Manfred Sexauer ist gestorben

Jetzt gehen sie,die Macher der alten Zeiten.
Den legendären „Musikladens“ moderierte Sexauer (gemeinsam mit Uschi Nerke) und den „Beat Club“ .
Mensch Sexauer, mit dir geht ein grosses Stueck meiner Jugend!
Bereite da oben schon mal alles vor für den himmlischen Musikladen“. Ich komme dann nach.

Spencer Davis Group, Small Faces, Kings, Who, Sonny and Cher, Walker Brothers, Cream, Bee Gees, The Move, Jimi Hendrix, Vanilla Fudge, Steppenwolf, Canned Heat, Beach Boys, Brian Auger&Julie Driscoll, Ten Years After, Led Zeppelin,usw.
Verdammt, früher war ja wirklich alles besser.

Ruhe in Frieden mit deiner Musik

Werner

2 Gedanken zu „Manfred Sexauer ist gestorben“

  1. Mir sagt der Name nichts, gehörte damals wohl nicht zu meinen Idolen!
    Ich hoffe bei Dir ist alles in Ordnung, wir sind dann auch aus dem Urlaub zurück, zwar mit dickem Knöchel, aber sonst ist alles okay.
    LG
    Agnes

    1. Manfred Sexauer war ja auch kein Sänger oder Mitglied in einer Band, sondern ein Moderator. Der hatte damals im Rundfunk Musik für die Jugend moderiert und den Beatclub, Musikladen im Fernsehen. Er war ein anerkannter Musikexperte, ohne ihn ging damals fast garnichts.

      Gruß Werner

Schreibe einen Kommentar zu Werner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...