Ein Unglück kommt selten alleine….

Vor ein paar Tagen wurde der Wasserfilter in dem Hauptwasserzugang im Keller undicht. Bis wir das gemerkt haben sind bestimmt hunderte Liter Wasser ungenutzt durch den Abfluss abgeflossen. Das war an einem Wochenende, mit viel telefonieren haben wir einen Handwerker doch noch bekommen, der den Wasserfilter ausbaute und die Leitung mit einem Zwischenstück abdichtete. Gestern dann, stand der halbe Keller unter Wasser. Das Übel war die Sickergrube kurz vor dem Abfluss in den Hauptkanal der Gemeinde. In diese Sickergrube läuft alles Abwasser, auch das Regenwasser. Die Grube war mit allerlei Ablagerungen verstopft so das sich das Abwasser bis in den Keller zurück staute. Mit vereinten Kräften, haben wir mit Schaufeln, die Ablagerungen so lange gerührt bis sie endlich in den Hauptwasserkanal abgeflossen sind. Jetzt ist sie wieder frei und das Wasser im Keller ist wieder abgeflossen. Heute hatte ich dann noch einen Totalausfall der Dielenlampe, also eine neue gekauft und montiert. Diesmal aber eine mit 4 Energiesparlampen und keine Halogenlampe mehr.

Jetzt frage ich mich nur noch was als nächstes kommt.

Werner

2 Gedanken zu „Ein Unglück kommt selten alleine….“

  1. Aller guten Dinge sind drei, so sagt man, und das gilt auch für ungute Dinge.
    Jetzt ist genug passiert!
    Aber das reicht ja auch, vor allem die Arbeit mit dem verstopften Abfluß, da bist Du nicht zu beneiden gewesen.

    1. Das nächste Unglück ist schon passiert. Zwar nicht mir selber, aber meiner Tochter. Sie ist bei Glatteis mit ihrem Auto in ein Feld geschleudert. Das Auto ist auf der Fahrerseite gerutscht und hat sich nicht überschlagen. Die Reparatur lohnt nicht, da sie sehr schön teuer wird. Dabei hatte das Auto erst 28000 Km drauf und ist noch nicht ganz bezahlt. http://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://www.hagen-lorch.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif